BAUTRIEB VORTRAGSREIHE – gmp Architekten

Die Architektensozietät gmp wurde 1965 von Meinhard von Gerkan und Volkwin Marg gegründet. Mittlerweile sind vier weitere Partner, ein Partner für China und elf assoziierte Partner hinzugekommen. Mit über 500 Mitarbeitern, die sich auf vierzehn Büros verteilen, ist gmp im In- und Ausland aktiv.

“Unser Ideal ist es, die Dinge so einfach zu gestalten, dass sie inhaltlich und zeitlich Bestand haben. Formale Zurückhaltung und die Einheitlichkeit der Materialien liegen in diesem Bekenntnis begründet, weil für uns Sinnfälligkeit ein kategorischer Imperativ ist.”

gmp Architekten haben seit über 45 Jahren und in nahezu allen großen Städten der Bundesrepublik geplant und gebaut. Ihre Projekte reichen von Einfamilienhäusern, Hotels, Museen, Theatern und Konzerthallen, Bürogebäuden, Handelszentren und Krankenhäusern bis hin zu Forschungs-, Sport- und Bildungseinrichtungen sowie Verkehrsbauten und Masterplanungen.

Bekannt wurden Sie vor allem durch die Flughafen Architektur beim Flughafen Berlin-Tegel der 1975 als Drive-In-Airport eröffnet wurde.

Weltweite Beachtung finden nicht nur realisierte Projekte wie die Neue Messe Leipzig, die Messe Rimini oder der Christus-Pavillon für die EXPO 2000, sondern auch Entwürfe, z. B. für die Rekonstruktion und Überdachung des Olympiastadions in Berlin oder für den im Jahr 2006 fertiggestellten Berliner Hauptbahnhof.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Hubert Nienhoff von gmp Architekten.

Wie immer bietet die Afterlecture im Anschluss die Möglichkeit für anregende Diskussionen und Gespräche.

 

Erzählt es weiter und kommt vorbei – wir freuen uns.

Herzliche Grüße vom BAUTRIEB Team

 

 

 

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.